05. Mai 2019
Der April ist over und der Mai hat angefangen und mit dem Mai auch mein letzter ganzer Monat hier. Anfang April hatten wir Spring Break und ich bin mit meiner Gastfamilie nach Florida. Wir waren im Disneyland und in den Universal Studios. Außerdem hatten wir zwei Tage am Strand, einen am Golf von Mexico und den anderen an Daytona Beach, der anderen Seite von Florida, am Atlantik. Jeder einzelne Tag war verplant und es hat sich einfach so gut angefühlt, Anfang April bei 27 Grad unter den...
01. April 2019
March madness war nicht nur der Name des Basketballturniers in diesem Monat sondern auch eine Beschreibung meines März. Erstmal habe ich für besagtes Basketballturnier getippt und meine Strategie „Hey ich kenne Alabama, wegen Sweet Home Alabama, lass mal auf die setzen“ hat leider nicht so gut geklappt. Trotzdem bin ich nicht Letzter geworden, sondern nur Vorletzter. Dieses Monat hart ich den letzten Schwimmwettkampf für mein Vereinsschwimmen in Ohio. Wir mussten 6h fahren um nur zur...
03. März 2019
Im Februar hatten wir in Michigan gefühlt die Apokalypse. Es gab für uns einen Snowday nach dem anderen und wir sind für circa 1 1/2 Wochen nicht in die Schule gegangen, sondern saßen nur zu Hause rum. Der halbe Monat war eine Katastrophe und zwar im wahrsten Sinne des Wortes, denn in meinem Bezirk wurde “State of Emergency” (Kathastrophenzustand) ausgerufen. In meinem Leben hätte ich nicht gedacht, dass ich das mal sage, aber nach 2 Wochen nichts tun, er ich froh wieder in die Schule...
31. Januar 2019
Ich wollte einfach ein paar Bilder teilen, die ich noch nicht gepostet habe. Außerdem wollte ich los werden, dass ich ein Problem mit meiner E-Mail Adresse, über die man mich hier kontaktieren kann, hatte. Falls ihr also irgendwelche Fragen habt, schreibt mir einfach über mein Instagram (a.lina01)
31. Januar 2019
2019 ist da und ich werde alt. Alleine diese Zahl klingt für mich total futuristisch und ich höre mich gerade an wie eine Oma, aber nächstes Jahr ist 2020... Im Januar ist es in Michigan richtig kalt geworden. Ich dachte, dass November und Dezember kalt waren, aber der Januar hat einfach nochmal einen Schlag draufgehauen. Es wurden hier -24 Grad Celsius und die gefühlte Temperatur war -40 Grad. Die ganze letzte Woche fiel für uns die Schule aus, weil es zu gefährlich war in dem Schnee zu...
08. Januar 2019
Mein erstes amerikanisches Weihnachten war total toll. Ich weiß gar nicht, womit ich anfangen soll. Erstmal war die gesamte Weihnachtszeit so ziemlich ohne Schnee. Natürlich hatten wir ein bisschen Puderschnee, aber so richtig geschneit hat es im ganzen Dezember nicht. Dafür hatten wir dann aber an Weihnachten ein wenig weiß, was mich total gefreut hat. Weihnachten war soweit mein Lieblingsfeiertag hier. Thanksgiving war schön und nochmal etwas anderes, weil wir das in Deutschland ja gar...
03. Dezember 2018
Heute ist der 03. Dezember und damit hat dann auch schon offiziell die Weihnachtszeit angefangen. Nach diesem Monat ist Halbzeit und ich kann es gar nicht glauben, wie schnell die Zeit vergeht. Ein Teil von mir will für immer hier bleiben und ein anderer Teil vermisst das deutsche Zu Hause ganz viel. Viel darüber nach denken, was zu Hause wohl passiert kann ich aber nicht. Ich bin 8 Tage die Woche auf Achse und unterwegs. Mitte November hat Highschool schwimmen dann auch für mich aufgehört....
06. November 2018
Hallo November! Ich kann gar nicht glauben, dass ich schon meinen dritten Monat hier hinter mir habe. Ein Viertel meines Austauschjahres ist schon herum und ich fühle mich immer noch als wäre ich gestern erst gelandet. Mein Oktober war mit Abstand der aufregendste Monat hier. Wir hatten unser letztes Footballgame (obwohl das wohl doch eher traurig war), den wichtigsten Wettkampf im Highschool schwimmen (wir haben den 3. Platz bekommen und keiner hatten damit gerechnet) und das Beste: Es war...
05. Oktober 2018
Okay nun ist schon der zweite Monat vorbei. Ich kann gar nicht glauben, dass ich schon seit 8 Wochen in den USA bin. Es fühlt sich immer noch wie ein Traum an und scheint nicht so wirklich real zu sein. Es ist so unglaublich viel passiert in diesem Monat. Ich habe Chicago gesehen, war bei meinem ersten Football game und war beim Art Prize in Grand Rapids. Man muss hier ehrlich mal sagen: die Footballspiele hier sind einfach nur krass. Als diegesungen wurde sind 110 tausend Leute aufgestanden...
05. September 2018
Ich hab meinen ersten Monat in Amerika hinter mir. Ist das zu glauben? Für mich definitiv nicht, denn in meinen Gedanken sitze ich noch in Deutschland. Aber es ist Fakt: der August ist um und der September steht vor der Tür. Ich habe diesen Monat so viele wunderbare Dinge erlebt. Ich war für 3 Tage in New York City, habe meine Gastfamilie getroffen und meine Schule hat angefangen. Meine Gastfamilie ist einfach so toll, ich kann mir nicht vorstellen, dass es eine bessere Familie für mich...

Mehr anzeigen